S&A_882x240_20.jpg

Der perfekte Look für die Sommerparty

„Sommerpartys sind eine tolle Gelegenheit, die eigene Persönlichkeit zu zeigen“, erklärt Niclas Kjøde. Hier verrät der Stylist seine fünf Geheimtipps für alle festlichen Anlässe in diesem Sommer.

 

Endlich sind sie wieder da, die langen Sommerabende. Perfekt für Gartenpartys mit guten Freunden, zum Grillen im Familienkreis oder für Firmenpartys. Darauf haben wir uns schon lange gefreut, oder? 

Eigentlich schon, wenn man nur immer wüsste, was man anziehen soll. Wie kann Man(n) sich also von seiner besten Seite präsentieren? Oder umgekehrt: Wovon sollte man besser die Finger lassen? 

„Ich habe mich auf unterschiedlichsten Sommerevents umgesehen – von festlicheren und formellen Betriebsfesten bis hin zu entspannten Grillabenden – und mein Eindruck ist, die Leute kleiden sich ganz unterschiedlich. Man kann wirklich seinen ganz persönlichen Stil zeigen“, erklärt der Stylist Niclas Kjøde. 

Aber auch wenn es einen großen Spielraum gibt, der Stylist hat trotzdem eine ganze Reihe nützlicher Tipps und Tricks für die Auswahl des richtigen Outfits parat:

1. Leichtere Farben wählen

sommerCinos-1-1024x536.png

„Sommer, Sonne und gute Stimmung – was könnte hierzu besser als helle Farben passen. Gönne dir einen tollen steinfarbenen Anzug und lasse das schwarze Pendant getrost zu Hause im Schrank.“

Aber auch wenn Kjøde hellere Farbtöne empfiehlt, es müssen nicht gleich Pastellfarben von Kopf bis Fuß oder ein weißer Leinenanzug sein:

„Ein pastellfarbenes Hemd lässt sich perfekt mit Styles oder Accessoires in Marineblau, Olivgrün oder Khaki kombinieren. Das ist leicht und frisch. Außerdem ist es elegant und gleichzeitig etwas legerer.“

2. Mach dich locker
Leichtere Stoffe sind für eine Sommerparty angemessen und bequem.

„Gepolsterte Blazer, dicke Wollanzüge und schwere dunkle Jeans sollten im Schrank bleiben“, empfiehlt Niclas Kjøde.

„Besser eignen sich Chinos oder eine leichte Jeans. Ideal ist auch ein Hemd in feiner Baumwollqualität oder ein Leinenhemd.“

Apropos leichte, luftige Kleidung: „Sind Shorts auf einer Sommerparty in Ordnung?“

„An richtig heißen Tagen können Shorts okay sein. Wenn man Shorts trägt, dann sollte es ein Modell sein, das kurz oberhalb der Knie endet und aus feiner, glatter, am besten gebürsteter Qualitätsbaumwolle besteht. In langen Bahamas-Badeshorts oder Jeansshorts zu erscheinen, würde ich dagegen nicht empfehlen.“

3. Du musst es nicht „übertreiben“

sommerfest_skjorter-1024x536.png

Bei einer Sommerparty ist es definitiv erlaubt, wenn nicht sogar angesagt, sich etwas lässiger zu geben als beispielsweise bei einer Weihnachtsfeier oder einem geschäftlichen Anlass.

„Auf der Party soll ja eine lockere Atmosphäre herrschen, dazu sollte auch das Outfit passen.“ 

Sofern es in der Einladung nicht ausdrücklich vermerkt ist, ist nicht unbedingt ein Anzug nötig, um gut angezogen zu sein:

„Mit einem Paar Chinos, einem Hemd und einem Blazer ist man auf der sicheren Seite.“

4. Nicht vergessen: Es kann kühl werden

Auch wenn es clever und angemessen ist, sich der Sommerhitze entsprechend zu kleiden, solltest du immer auf einen Wetterumschwung vorbereitet sein. Wenn du den ganzen Abend draußen verbringen möchtest, kann es allmählich kühl werden. Es gibt nichts Schlimmeres, als sich durch eine Party zu schlottern. 

„Geh auf Nummer sicher und nimm einen dünnen Pullover mit. Wenn du Shorts trägst, ist es immer gut, eine Jeans oder Chinos zum Umziehen dabeizuhaben.“ 

5. Gib dich, wie du bist

sommerfest_skjorteoghort-1024x536.png

Wie gesagt, auf Sommerpartys ist es absolut erlaubt, sich zu geben, wie man ist. Man muss keine Angst haben, aus dem Rahmen zu fallen.

„Kreativität ist angesagt. Ein Hemd mit Blumenmuster ist die perfekte Wahl“, erklärt der Stylist.

„Ein originelles Hemd oder tolle Accessoires tragen zu einer netten Sommerstimmung bei. Das kommt bei den anderen Partygästen garantiert an.“ 

Bist du bereit für die Sommerparty? Hier kannst du dir die Sommerfavoriten des Stylisten Niclas Kjøde genauer ansehen:

Chinos in Khaki

Olivgrüne Chinos

Leichte Jeans

Marineblaue Shorts

Steinfarbener Baumwollanzug 

Blauer Denim-Blazer

Leinenhemd in Khaki 

Blaues Hemd aus Leinen und Baumwolle 

Pflegeleichtes Hemd mit Blumenmuster  

Grünes Kurzarm-Hawaii-Hemd

Navy Pullover