Jeans_882x240px.jpg

Dressmann präsentiert die neue Eco-friendly Jeans-Kollektion

Dressmann präsentiert eine umweltfreundliche und nachhaltige Jeanskollektion.

In diesem Jahr präsentiert Dressmann eine nachhaltigere und umweltfreundlichere Jeanskollektion. Die neue Kollektion ist Teil eines kontinuierlichen Prozesses, der darauf abzielt, die Jeansproduktion so nachhaltig und umweltfreundlich wie möglich zu gestalten. Die Produktion versucht bei der Herstellung vergleichsweise weniger Wasser, Strom und Chemikalien zu verwenden und auf traditionellere Produktionsmethoden zu setzen.

Durch enge Zusammenarbeit mit unseren Herstellern und den Einsatz der Software Jeanologia, die zum Industriestandard geworden ist, haben wir es geschafft, den Wasser-, Energie- und Chemikalieneinsatz um 15 bis 40 % zu senken.

Jeans_3.png

Jeanologia ist eine spanische Firma, die innovativ in der Veredelung von Kleidungsstücken tätig ist. Jeanologia hat ein Programm zur Messung des Umwelteinflusses entwickelt. Damit wird sowohl der Einfluss auf die Gesundheit der Arbeiter als auch die Effizienz der Fertigungsprozesse ermittelt. Das Programm analysiert Kategorien wie Wasser- und Energieverbrauch, Einsatz von Chemikalien sowie Gesundheit und Sicherheit der Arbeiter. Durch eine detaillierte Analyse aller Fertigungsschritte bewertet dieses Programm nicht nur das Produkt selbst, sondern hebt außerdem die zu verbessernden Aspekte hervor.

Dieses Messwerkzeug EIM von Jeanologia stuft jedes Produkt in eine der drei EIM-Kategorien niedriger, mittlerer oder hoher Umwelteinfluss ein.

Darüber hinaus haben wir Metallknöpfe und Nieten gewählt, deren Fertigstellung wesentlich umweltfreundlicher als die herkömmlicher Elemente ist, da dabei auf Galvanisierung verzichtet wird. Beim Galvanisieren solcher Metallaccessoires entsteht eine große Menge giftiger Abfälle.

Jeans_2.png

Weiterhin setzen wir weniger abnutzende Waschgänge ein, um nicht nur den Verbrauch von Wasser und Chemikalien sondern auch die Beschädigung der Fäden zu verringern, so dass diese Jeans widerstandsfähiger sind und länger halten. Unser Jeansstoff aus 100 % Baumwolle wird im Ringspinnverfahren hergestellt, das ihn robuster macht und ihn mit der Zeit schöner statt abgenutzter aussehen lässt. Dressmann verwendet nur Baumwolle aus nachhaltigem Anbau und hat sich der Better Cotton Initiative angeschlossen, um den Baumwollanbau weltweit zu verbessern. Mehr zur BCI erfahrt ihr auf bettercotton.org.

Die Textilherstellung im Allgemeinen und die Jeansproduktion im Besonderen galt bisher als eine für die Umwelt eher bedenkliche Aktivität. Dressmann hat es sich jetzt zur Aufgabe gesetzt, die möglichst umweltfreundlichen und nachhaltigen Fertigungsverfahren herauszufinden.

Bei Dressmann werden wir unsere Anstrengungen fortsetzen, die Textilproduktion noch nachhaltiger zu gestalten. Unser Ziel ist es, den Umwelteinfluss unserer Produktion durch den Einsatz neuester Technik und die Suche nach den besten Lösungen für den Fertigungsprozess noch weiter zu verringern.

 

Entdecke unsere Jeans-Kollektion hier >>