Slips_882x240.jpg
Tie-the-knot-overskrift.png

Ein schöner Anzug verdient einen Schlips von hoher Qualität!

Aber mit welchem Knoten soll man ihn binden?

Hier zeigen wir dir drei verschiedene Schlipsknoten, die du im Handumdrehen binden kannst.

 

Windsor

Beim Windsor-Knoten handelt es sich um einen klassischen Schlipsknoten, der oft bei besonderen Anlässen Verwendung findet. Er hat seinen Namen vom Herzog von Windsor, der seinerzeit den Knoten sehr beliebt machte. Der Knoten passt gut zu Hemden mit weißem Kragen.

Half Windsor

Der Halbe Windsorknoten eignet sich perfekt für berufliche Anlässe. Dieser Knoten sollte deine erste Option sein, wenn du gerade lernst, Krawatten zu binden.

 

Four in hand

Der Four in Hand-Knoten richtet sich an diejenigen, die es einfach und gleichzeitig schick mögen. Wenn er richtig gebunden ist, ist der Knoten straff und asymmetrisch zugleich und passt zu den meisten Gelegenheiten.

The Christensen knot

Der Christensen-Knoten ist ein mittelgroßer Krawattenknoten und passt perfekt für business-casual sowie private gesellschaftliche Gelegenheiten. Er ist nicht der einfachste Knoten, aber mit ein wenig Übung gelingt er jedem.