Styling für das karierte Hemd mal 5 – wir zeigen dir, wie‘s geht

Dieser Herbst ist nicht einfach nur bunt, er ist kariert!

Setze in diesem Herbst auf eine sichere Karte – auf Karos. Ein kariertes Hemd hat viel mehr spannende Seiten, als man auf den ersten Blick denken würde.  

Hier findest du fünf trendige Stylingtipps für das karierte Baumwollhemd. Das Hemd ist auch in XL-Größen erhältlich.

Die Tipps stammen von der Hemdendesignerin Hege Næss Gundersen und dem Stylisten Niclas Kjøde

SOTW_u43_628x345.jpg

1. Offen tragen

Wenn du das Hemd aufgeknöpft mit einem einfarbigen T-Shirt drunter trägst – beispielsweise mit einem T-Shirt in Olivgrün – erzielst du einen entspannten aber gepflegten Look.

2.  Unterm Pullover mit V-Ausschnitt

Trage das Hemd unter einem einfarbigen Pullover mit V-Ausschnitt . So kann dir Kälte nichts anhaben. Indem das Hemd im V-Ausschnitt zu sehen ist, erhält dein Outfit einen tollen Farbakzent, ohne dabei zu dick aufzutragen.  

3. Mit Chinos und Gürtel

Chinos, Gürtel und das karierte Hemd – mehr braucht es nicht für einen stylischen und bequemen Look.

4. Zu Blazer und Jeans

Wenn du das karierte Hemd etwas eleganter stylen möchtest, ist die Kombination mit dunklen Jeans und einem Blazer, beispielsweise aus einer leichten Wollmischung, ideal.  

5. In Kombination mit einem Einstecktuch

Nimm Tipp 4 und Runde den Blazer mit einem Einstecktuch ab, das den grünen Farbton aus dem Karohemd aufnimmt. 

SOTW_u43_628x345_2.jpg

Bonustipp: Verleihe das Hemd an deine bessere Hälfte

Egal, wer deine bessere Hälfte ist: Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass er oder sie das Hemd aus deinem Schrank stibitzt, um es auch mal tragen zu können. Als echter Allrounder, der sich auf unzählige Weisen stylen lässt, ist das Hemd nämlich einfach unwiderstehlich. Sei der Versuchung einen Schritt voraus und verleihe das Hemd freiwillig!


Bist du bereit für das karierte Hemd? Hier kannst du dir unser
Popeline Check Shirt ansehen, das auch in unseren XL-Größen erhältlich ist.